Dieses Bild hat ein leeres Alt-Attribut. Der Dateiname ist Bild-fuer-Homepage-Dennis-Liane-1030x687.jpg

Dürfen wir vorstellen,

Dennis & Liane Wagner, verheiratet, Eltern eines wunderbaren Kindes. Im Oktober 2021 sind wir zur Calvary Chapel dazugestoßen. Ich – Dennis – lerne erstmal hauptsächlich den Bereich Junge Gemeinde kennen und darf die Gemeindearbeit mit gestalten und prägen. Auf unsere Reise zur Calvary Chapel möchten wir euch gerne mit hinein nehmen.

Dennis:

An Karfreitag 2008 begann mein Weg mit Gott. Im Gottesdienst beschrieb der Prediger, wie die persönliche Beziehung zu Gott dem Leben eine Richtung gibt und einen Sinn verleiht, der sogar über den Tod hinausreicht. Durch seine Ausführungen verstand ich zum ersten Mal, worum es Gott wirklich geht. Fasziniert las ich in der Bibel und lernte Gott immer besser kennen. 2010 startete ich in eine dreijährige Bibelschulausbildung am Bibel-Center Breckerfeld, um das Gelernte anschließend in eine Gemeindearbeit einzubringen. Nach der Absolvierung war ich sieben Jahre als Gemeindereferent in einer Freikirche tätig. Parallel dazu startete ich 2016 ein nebenberufliches Studium am Bibelseminar Bonn, um von dem Gelernten noch mehr für die Gemeindearbeit profitieren zu können.

Liane:

Ich habe Gott durch meine Eltern kennen gelernt. Sie haben mir vorgelebt, was es bedeutet eine Beziehung zu ihm zu haben und ihm zu folgen. Mit meinen Eltern bin ich als Kind zur Gemeinde mitgekommen. Dort habe ich mich mit 9 Jahren für Jesus entschieden und diese Entscheidung mit 17 Jahren durch die Taufe bestätigt. 2013 wurden wir Teil einer Gemeindegründung. Diese Zeit hat mich in meinem Leben mit Jesus sehr geprägt und herausgefordert. Ich habe gelernt, mich selbst und das, was ich von Kind an gelernt habe, zu hinterfragen und für mich selber Antworten auf meine Glaubensfragen zu finden.

Seit 2016 bin ich ausgebildete Physiotherapeutin, im Moment bin ich aber Vollzeit-Mama.

Dennis & Liane:

Im Sommer 2017 lernten wir uns kennen und lieben, die Hochzeit folgte ein Jahr später. 2020 führte uns unser Weg in die Nähe von Bonn, da ich (Dennis) mein nebenberufliches Studium bis 2022 abschließen wollte. Doch nicht mal ein Jahr später festigte Gott in uns einen Gedanken: Lass uns nach einer Gemeinde suchen, die für uns langfristig ein neues geistliches Zuhause wird und die mich – Dennis – ggf. auch auf Midijob-Basis parallel zum Studium anstellt. Nach einigen Telefonaten, Gottesdienstbesuchen und persönlichen Gesprächen mit dem Pastor und einigen Ältesten der Calvary Chapel Lippstadt wurde es immer klarer: Gott führt uns zusammen und wir sind gespannt, was er aus unserem gemeinsamen Weg macht. Wir dürfen einander besser kennen lernen und würden uns freuen auch dich/Sie kennen zu lernen.