C a l v a r y  C h a p e l  L i p p s t a d t

Liebe Freunde von Calvary Chapel Lippstadt

Am Ende des Jahres können wir nur staunen und dankbar zur Kenntnis nehmen, dass die Gemeinde im Jahr 2008 von Gott überreich gesegnet wurde.

Es sind jedoch nicht nur die Zahlen die größer wurden und unsere Aufmerksamkeit verdienen. Vielmehr sind es die Menschen in der Gemeinde die im Glauben gewachsen sind. Auf den Freizeiten, in den Veranstaltungen, im Gottesdienst, in den Bibelstunden – überall haben wir Gottes Wirken erfahren. Er hat Wachstum und Heilung geschenkt. Menschen wurden von IHM verändert.

  • Menschen fangen an die Bibel zu lesen obwohl sie das vorher kaum oder gar nicht taten.
  • Sie besuchten einen Gemeindekurs oder helfen ganz praktisch in der Gemeinde mit.

Noch ist die Gemeinde klein und wie ein zartes Pflänzchen. Aber wir wissen uns von Gott behütet. Jesus, der Hirte der Gemeinde wird uns bewahren. Mit IHM wollen wir im Glauben weitere Wachstumsschritte gehen. Deshalb haben wir auch einen Kurs gestartet, in dem es um Leiterschaft, Älteste, Diakone und Berufung zum Dienst geht. Ich hoffe, dass am Ende des nächsten Jahres Gott den teilnehmenden Geschwistern Klarheit gibt, wo ihr Platz in der Gemeinde ist.

Auch im Bereich Mission hat sich etwas getan. Gott hat uns eine neue Tür aufgetan. Neu ist jetzt die Unterstützung der Christen in Kuba.

Die dortigen Geschwister leiden Not und brauchen Hilfe. Mehr zu diesem Thema findet ihr auf unserer Website. Die ist ebenfalls neu und kommt in einem ganz anderen Design daher. Über einen Eintrag ins Gästebuch würden wir uns sehr freuen.

Ich wünsche ihnen allen ein gesegnetes Weihnachtsfest. Danke allen, die durch ihre Gebete, ihre Mitarbeit und Gaben die Gemeinde in diesem Jahr mitgetragen haben. Der größte Dank gilt jedoch unserem Herrn JESUS, der uns als Hirte so wunderbar geführt hat.

Rolf Crede

Mehr in dieser Kategorie:

Go to top